kopf-home.jpg

Zeitmanagement für Auszubildende

Für Auszubildende ist die Vorbereitungsphase auf ihre Abschlussprüfung häufig mit enormem Stress verbunden. Acht Stunden Arbeit, jede Menge Hausaufgaben und dann noch intensiv für die Prüfung lernen, um auch den Erwartungen des Chefs, der Kollegen und der Familie gerecht zu werden: Wer dann noch Freunde und Hobbys unterbringen will, bekommt schnell ein Zeitproblem.

Vielen Auszubildenden fällt es schwer, Arbeit, Schule und Freunde unter einen Hut zu bekommen. Nach acht Stunden im Betrieb kommen häufig Familie, Hobbys und Prüfungsvorbereitung zu kurz. Die Folge ist Stress. Und wer den Lernstoff zu lange vernachlässigt, hat in der Abschlussprüfung kaum Aussichten auf Erfolg. Deshalb ist die Aneignung von Strategien, Techniken und Methoden für ein effektives Zeitmanagement in der Ausbildung von besonderer Wichtigkeit.

Die Themeninhalte im Überblick:

  • Die Situation analysieren
  • Individuelle (Lern-)Ziele setzen
  • Umgang mit der Zeit analysieren
  • Zeitdiebe erkennen und eliminieren
  • Den Lern-/Arbeitsprozess planen
  • Arbeiten mit einem Planungssystem
  • Work-Life-Balance

Die Kosten für das Seminar berechnen sich aus der tatsächlichen Teilnehmerzahl und der Veranstaltungsdauer, die sich individuell an den Vorkenntnissen, Bedürfnissen und Wünschen der jeweiligen Teilnehmergruppe orientiert.

 

Bei terminlichen oder weiterführenden inhaltlichen Fragen zu dieser Veranstaltung rufen Sie uns einfach an! Wir  beraten Sie sehr gerne.